Neuland

Draußen sein. Im Freien. Südhang. Ins Offene denken.

Durchatmen.

Anhalten. Innehalten und Hinschauen. Stille.

Standplatz. Schutzhütte. Denkraum.

Hinterland. Bergig. Felsig. Unbekannt. Unzugänglich?

Ohne Mut keine Veränderung.

Übergang. Grenzgänger. Umbrüche. Schwellen. Landmarken.

Orientierung.

Zu Fuß unterwegs. Sich auf den Weg machen.

In die Welt hinaus ziehen, ins Unbekannte.

…dass es sich im Gehen entwickeln kann

Bewegung. Raum. Kraft. Koordination.

Spielerisch. Entdeckungslust.

Träumen.

Risiko und Vertrauen.

Gute Seilschaft.

Neuland erkunden. Den Raum halten.

————————–

Formate für Teams, Gremien und Arbeitsgruppen:

1. Als Team in Klausur gehen.                                                                                                                                             

Moderierte Klausurtage für Teams, Management-Boards, Gremien und Vorstände. Im Tagungshotel, Berggasthof oder einer Hütte im Alpenraum – gerne in Verbindung mit leichten Wanderungen. Infos  Moderierte Klausurtagung 2017 Wurth

  • Strategische Weichen stellen (Strategie, Sinn, Werte und Kultur)
  • das Geschäftsmodell weiterdenken / digitalisieren, z.B. mit der Business Canvas
  • Generationswechsel oder Nachfolge vorbereiten
  • Neue Teams schnell arbeitsfähig bekommen
  • Agil(er) werden – wie kann das bei uns funktionieren?

2.  Einfach losgehen – frische Lösungen für Teams unterwegs.

Team-Entwicklung (nicht nur) beim Wandern unterwegs. Ein bis zwei Tage in der Natur: Kurzweilig, intensiv, leichte Wanderungen wechseln sich mit Teamformaten ab. Super zur Teamintegration, zur Wertearbeit und um sich als Team wieder zu finden. Action- und eventfrei. Flyer

 

Formate für Einzelpersonen:

1. Coaching am Berg. Einzelcoaching für Fach- und Führungskräfte in Verbindung mit Wandern (nicht nur) im Alpenraum. Vorab Erstgespräch zur Auftragsklärung persönlich oder telefonisch. Infos hier

2. Richtungsweisend. Genügend Raum für Reflexionen, Gespräche auf Augenhöhe und Ruhe. 1,5 – 2,5 Tage Einzelcoaching für Unternehmer/innen und Geschäftsführung. „Basiscamp“ ist ein Hotel, Berggasthof oder auch eine Hütte im Alpenraum. Infos hier

3. agil unterwegs im Süden. Kollegiale Beratung, Moderations- und Coaching-Tools für das Arbeiten im agilen Arbeitsumfeld. Für Scrum Master, Agile Coach, Product Owner etc. Unterwegs beim Wandern im Raum Allgäu/Ulm. Termine siehe -> Aktuelles.

 

Zu mir:

Ich bin staatlich geprüfte Vorarlberger Wanderführerin und Mitglied im Vorarlberger Bergführerverband. Meine Regionen: Allgäu, Alpenraum, Bodensee, Oberschwaben, Schwäbische Alb, Schwarzwald und nach Vereinbarung.